Aktuelles / Nachrichten

 

Starkes Mitgliederwachstum und Wählerzuspruch gehalten oder gar ausgebaut

Wir verzeichnen in Thüringen ein starkes Mitgliederwachstum. Allein im unmittelbaren Kontext der Bundestagswahl beantragten 83 zumeist jüngere Menschen eine Mitgliedschaft bei der FDP. Die Gesamtmitgliederzahl liegt derzeit bei rund 1 300.

Als maßgeblichen Grund für den Zuspruch

sieht der Landesvorsitzende Thomas L. Kemmerich den inhaltlichen Erneuerungsprozess der Partei auf Landes- und auf Bundesebene. "Wer Dinge verändern will, muss den Mut haben, bei sich selbst zu beginnen. Wir haben mit dem Erfolg im Bundestag die Weichen dafür gestellt, dass vom Comeback der Freien Demokraten auch ein Ruck für unseren Freistaat ausgeht.

Wir setzen auf weltbeste Bildung, auf Digitalisierung, auf eine spürbare Entbürokratisierung - und auf individuelle Freiheitsrechte."

Das für sehr gute Bundestagswahlergebnis für die FDP zeigt laut "Infratest dimap", dass wir ein überzeugendes Sachangebot vorgelegt haben. Damit konnten wir den Wählerzuspruch in den meisten Bevölkerungsgruppen halten oder ausbauen.

Großen Zugewinnen bei jüngeren Wählern standen geringere Verluste bei älteren Wählern und Rentnern gegenüber.

Impressum | Datenschutzerklärung
Das phpVerbandCMS benötigte 24 Datenbankabfragen und 0.1882 Sekunden zum Erstellen der Site. | GZIP ist deaktiviert